Anmelden Warteliste
Yoga und Bergwandern 2019
Termine 19.07. - 21.07.2019
Preis/Person 240.- €
Anforderungen Technik
Kondition
Leistungen
  • Organisation und Leitung der Wandertouren
  • Schöne Yoga-Einheiten mit Atemübungen und Meditationen (im Raum und im Gelände)
  • Organisation von Fahrgemeinschaften
  • Erinnerungsfotos

 

Teilnehmer 6-11
Ort Lindauer Hütte, Montafon, Österreich

Yoga und Bergwandern 2019

Die wundervolle Kulisse der Berge erleben und die achtsamen Yogaübungen drinnen oder draußen genießen: eine super Kombination zur Stärkung für den Alltag. Mit dem Blick auf die Felsen der Drusenfluh und Kirchlispitzen bietet das Wandergebiet rund um die Lindauer Hütte fantastische Wandermöglichkeiten und wunderbare Plätze zum Yoga üben.

Unterkunft

Die Lindauer Hütte liegt im Gauertal im Montafon in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland von Österreich. Die Lage der Hütte ist einfach genial: einerseits ist das Gelände rund um die Hütte recht gemäßigt und bietet leichte Wanderungen und Plätze für Yogaübungen an. Andererseits liegt sie am Fuße der gigantischen Kirchlispitzen und Drusenfluh, Felsgiganten der Superlative! Wirklich eindrucksvoll. Die Hütte hat eine große Terrasse und eine gemütliche Stube sowie einen schön angelegten Alpengarten. Die Yogasessions finden in dem neu erbauten Seminarraum statt, der hell und mit viel Holz hergerichtet wurde. Auch die Speisekarte läßt eigentlich keine Wünsche offen. Wir wohnen in Doppelzimmern mit Etagendusche. Bezahlen mit EC Karte möglich. www.lindauerhuette.at

nach oben

Leistungen

  • Organisation und Leitung der Wandertouren
  • Schöne Yoga-Einheiten mit Atemübungen und Meditationen (im Raum und im Gelände)
  • Organisation von Fahrgemeinschaften
  • Erinnerungsfotos

 

nach oben

Preis

Preis/Person: 240.- €

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise
  • Übernachtung und Frühstück (ca. 26,00 Übernachtung, 8,00 Frühstück)
  • Abendessen à la carte und Getränke in der Hütte
  • Fahrt mit der Seilbahn (€ 14,00 Bergfahrt Vandans - Grüneck)
  • Evtl. Mahlzeiten und Getränke während der Touren
nach oben

Anforderungen

Technik
Kondition

.

nach oben

Tourbeschreibung

Tag 1

Treffpunkt ist am Freitag um 11:00 Uhr auf dem Parkplatz der Golmerbahn, Mittelstation Latschau oberhalb von Tschagguns. Wenn alle da sind, laden wir die Rucksäcke/Taschen in eine Garage, von wo sie von Leuten der Hütte mit einem Auto abgeholt und auf die Hütte transportiert werden. Dann fahren wir alle mit der Golmbergbahn bis zur Bergstation Grüneck hoch. Hier beginnt unsere erste Wanderung: wir laufen in leichtem Auf und Ab von der Bergstation über den Latschätzer Höhenweg und um das Grüneck herum (schöne Aussicht!). Danach senkt sich der Wanderweg dann allmählich zur Alpe Latschätz. Hier gibt es den besten Eierlikör der Welt!!! Nach kurzem Anstieg wandern wir ohne größere Höhenunterschiede zur Lindauer Hütte, wo wir dann unsere Zimmer beziehen und danach dann einen Cappuccino oder sonst was leckeres genießen. Nachmittags erholen wir uns mit schönen Yogaeinheiten (was auch dem Muskelkater vorbeugt).

Hm: 120m hoch, 255m runter, 6 Km, Gz 2 Std,

 

Tag 2

Nach dem Frühstück und ersten Yogaeinheiten starten wir unsere Tagestour. Je nach Wetter und Kondition besteigen wir das Geißhorn und genießen erst mal die Aussicht bis wir uns satt gesehen haben. Und hier oben gibt es viel zu sehen… 360° Rundumblick! Danach geht es weiter am Hang entlang bis zum Hätaberger Joch und wir steigen langsam ab zu unserer "Eierlikör-Alpe"! Lächelnd Während der Wanderung begleiten uns an den schönen Stellen verschiedene Yogapraktiken.

Hm: 700m rauf, 700m runter, 9 Km, Gz: 5 Std

 

Tag 3

Auch hier starten wir natürlich mit einem kräftigen Frühstück und Yogaeinheiten in den Tag. Für unsere heutige Wanderetappe haben wir verschiedene Möglichkeiten, je nach Lust, Kondition und Zeit. Vorschlag ist: wir laufen den wunderschönen Latschätzer Höhenweg zurück zum Abzweig bei der Latschätzalpe und steigen durch das liebliche Tal auf zum Hätaberger Joch. In diesem Tal ist wunderbar wandern: ein Bach plätschert leise und begleitet uns fast die ganze Zeit, es gibt Murmaltiere und Gemsherden (wenn wir Glück haben) und wunder- wunderbare Blumenwiesen. Ein echtes Almparadies!!! Wenn wir unterhalb des Kreuzjochs angekommen sind, geht es fast nur noch noch eben, bzw. bergab zur Bergstation der Golmerbahn. Hier nehmen wir die Seilbahn und fahren bergab zum Parkplatz zu unseren Autos.

Hm: 540m rauf, 450m runter, 8 Km, Gz: 5 Std

nach oben

Wichtige Hinweise

Versicherungen

In dem Tourenangebot der Montevida sind keine Versicherungen für unsere Kunden enthalten. Wir bitten Sie, selbst für Ihren Versicherungsschutz zu sorgen und evtl. eine Unfallversicherung und/oder eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

Körperliche Vorraussetzungen

Für die Teilnahme an unseren Touren setzen wir eine gute Grundkondition und Gesundheit voraus. Darüber hinaus beachten Sie bitte  den Punkt „Anforderungen“ einer jeden Tourbeschreibung, der Ihnen einen Eindruck über die jeweiligen körperlichen Anforderungen einer Tour vermittelt. Im Falle von gesundheitlicher Einschränkung und/oder regelmäßiger Einnahme von Medikamenten bitten wir Sie uns vor der Tour aktiv darüber zu informieren.

 

Erläuterung

Hm: Höhenmeter gemessen im Aufstieg, die im Laufe einer Tour zurückgelegt werden

Gz: Gehzeit der Tour, gemessen ohne Pausen

nach oben

Lage des Tourengebietes


nach oben