Ausrüstungsliste Trekking

Hinweise!

  1. Beim Bergwandern geht man oft bergauf, wobei dann die „innere Heizung anspringt“. Daher ist es ratsam, seine Kleidung so zu wählen, dass man leicht Kleidungsstücke aus-­ bzw. anziehen kann (Zwiebelprinzip).
  2. Für eine Trekkingtour sollte ein fertig gepackter Rucksack nicht mehr als max. 8 kg wiegen, einschließlich mind. 1 Liter Wasser!

Am Körper:

  • Rucksack, ca. 35 Liter
  • Bergschuhe (hoher Schaft, gute Profilsohle)
  • Wandersocken
  • Wanderhose (schnell trocknendes Material)
  • Kurzarm- / Langarmshirt
  • Outdoorjacke (wasserdicht, z.B. Goretex) oder Softshell-Jacke

Was dabei sein sollte:

  • Kurzarm- / Langarmshirt, evtl. nur Kurzarmshirt kombiniert mit Armlingen
  • Unterwäsche zum wechseln
  • 1 Paar Wandersocken zum wechseln
  • Regenjacke, Regenhose
  • leichte Mütze (Buff), Handschuhe
  • Hüttenschlafsack (dünn, aus Seide oder Baumwolle)
  • Trinkflasche
  • etwas Toilettenpapier (umweltfreundlich, vorbereiten zum "wieder mitnehmen, es sollte nichts im Gelände liegen bleiben)
  • Handtuch
  • Kleiner Waschbeutel (z.B. Wäschenetz, mit Duschgel, Zahnpflege, Creme (Proben), Lippenpflege, Ohrenstöpsel)
  • Leichte Badelatschen
  • Sonnencreme, Sonnenbrille
  • Sonnenhut / -kappe
  • Müsliriegel, Kekse, Trockenobst
  • 1 - 1,5 Liter Wasser / Getränk
  • Persönliche Medikamente
  • Handy mit Ladegerät
  • Ausweis, Bargeld, EC Karte, DAV Ausweis (wenn vorhanden)
  • kleine Taschenlampe
  • kleine Müllbeutel (in den Hütten gibt es oft keine Abfalleimer und man muß seinen Müll wieder mitnehmen)
  • Kleidung für Abends:
    • Tshirt (Langarm oder Kurzarm)
    • Jacke oder Pullover
    • Hose
    • Socken
    • Beckentasche

Was dabei sein kann:

  • Wanderstöcke (Teleskopstöcke)
  • Sitzkissen (dünn, alubeschichtet)
  • Regenschirm