Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

ANFORDERUNGEN & ERFAHRUNGEN

bergERFAHRUNG

Touren-Anforderungen

Anforderungen der Touren

Die Frage, wie „schwierig“ eine Tour oder Gipfelbesteigung ist, hängt in erster Linie ab von

  • dem geh-technischen Können der Bergwanderin und
  • ihrer konditionellen Fähigkeiten

In dem Punkt „Anforderungen“ unserer Touren finden Sie jeweils 5 Sternchen, von denen einige dunkel gefärbt und einige hellgrau sind. Die Anzahl der dunkel gefärbten Sterne veranschaulicht die Anforderung an die jeweilige Tour.

Zusätzlich wird jede Tour noch nach der SAC-Wanderskala mit T1 bis T6 klassifiziert. Weitere Informationen über die allgemein gültige SAC-Skala finden Sie hier.

Informationen zur Technik

Technik

Das geh-technische Können zeigt sich vor allem in der Trittsicherheit des Bergwanderers. Das sichere Aufsetzen des Fußes in unterschiedlichem Gelände ohne auszurutschen, umzuknicken, das Gleichgewicht zu verlieren oder zu stolpern setzt eine gewisse Geh-Technik voraus.

Klassifizierung Technik

leicht

recht leicht, Aufmerksamkeit geboten

mittel, Aufmerksamkeit geboten

anspruchsvoll, hohe Aufmerksamkeit geboten

schwer, Konzentration geboten

Technik

Sie begehen hauptsächlich Forstwege und Almpfade. Es können gelegentlich verwurzelte Stellen oder Trittstufen vorkommen. Ausgesetzte Stellen (Abgrund) oder starke Steigungen sind nicht zu erwarten.

Technik

Sie bewegen sich überwiegend auf festen Bergwegen und –pfaden. Verwurzelte Stellen, leichter Schotter oder steiniger Untergrund auf den Wegen sind möglich und verlangen Aufmerksamkeit. Zudem wird Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausgesetzt. Ausgesetzte Stellen (Abgrund) oder steile Steigungen sind i.d.R. nicht zu erwarten.

Technik

Sie gehen über schmale Bergpfade, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzen. Es können versicherte Stellen oder Steiganlagen, Treppen oder steile Gipfelanstiege vorkommen. Auch leichte Kletterpassagen, bei denen die Hände zur Hilfe genommen werden, sind möglich. Hohe Aufmerksamkeit ist geboten.

Technik

Sie gehen über schmale Bergpfade, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzen. Es können versicherte Stellen oder Steiganlagen, Treppen oder steile Gipfelanstiege vorkommen. Auch leichte Kletterpassagen, bei denen die Hände zur Hilfe genommen werden, sind möglich. Hohe Aufmerksamkeit ist geboten.

Technik

Es erwartet den geübten Bergwanderer Pfade mit unterschiedlichem Untergrund (Schotter, Erde, Gras, Fels) mit teilweise ausgesetzten Stellen oder stärkeren Steigungen die Konzentration benötigen. Leichte Kletterpassagen, bei denen die Hände zur Hilfe genommen werden oder die Nutzung von Eisenstufen oder –nägeln im Fels, sind möglich. Größtmögliche Trittsicherheit und Schwindelfreiheit muss vorhanden sein.

Informationen zur Kondition

Kondition

Die konditionelle Fähigkeit eines Bergwanderers hängt von seiner körperlichen Fitness, dem Alter und dem Gesundheitszustand ab und ist individuell unterschiedlich. Bei all unseren Touren gehen wir von einer ausreichenden Grundkondition und einer guten Gesundheit aus.

Klassifizierung Kondition

bis zu 4 Stunden Gehzeit

bis zu 5 Stunden Gehzeit

bis zu 6 Stunden Gehzeit

bis zu 7 Stunden Gehzeit

über 7 Stunden Gehzeit

Unsere Erfahrung

Seit 2007 sind wir für den Deutschen Alpenverein unterwegs und führen Menschen durch die Berge. Und seit 2012 auch für Montevida. Nach zwei Zertifizierungsausbildungen für Sommer- als auch Wintertouren sind wir gut gerüstet für abwechslungsreiche und genussvolle Bergtouren. Hunderte von Gäste haben wir durch die Berge geführt und ihnen fantastische Bergerlebnisse ermöglicht. Ohne einen Unfall! Das freut uns sehr, macht uns stolz und motiviert uns weiterzumachen.

Deswegen haben wir nach ca. 85.000 Höhenmetern, circa 90 bestiegenen Gipfeln und 1.500 zurückgelegten Bergkilometern immer noch nicht genug. Wir freuen uns auf die kommenden Jahre, spannende Bergabenteuer, interessante Menschen und tolle Momente.

Copyright 2019 Montevida